Klassische Massagetherapie (KMT)

klassische Massage

klassische Massage

Als klassische Massage bezeichnet man eine seit Jahrzehnten weltweit angewandte und anerkannte Therapie. Sie dient der Mehrdurchblutung und Mobilisation der Muskulatur und behebt so Muskelverspannungen, die in der Regel (mit-)verantwortlich für Rücken- oder Kopfschmerzen sind. Es ist genauso möglich, sich Massagen zur Prophylaxe bzw. zur seelischen und körperlichen Entspannung zu gönnen.

Mittels der klassischen Massage behandelt der Physiotherapeut typischerweise Verspannungen und Beeinträchtigungen im Bewegungsapparat aber auch solche Beschwerden, die mit den inneren Organen assoziiert sind.