Krankengymnastik (KG)

Physiotherapie oder Krankengymnastik?

Klassische Krankengymnastik

Klassische Krankengymnastik bzw. Physiotherapie

Beides ist richtig. Auch wenn der Begriff Krankengymnastik Mitte der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts durch Physiotherapie abgelöst wurde, so meint beides dasselbe, nämlich äußerliche Anwendungen, welche die Funktionsfähigkeit des Körpers wiederherstellen sollen.

Wir bieten in unserer Praxis die folgenden physiotherapeutischen Bereiche an:

 

Die Physiotherapie umfasst eine Vielzahl von Methoden, welche zum größten Teil von den Krankenkassen anerkannt sind und deren Kosten demgemäß erstattet werden;  Voraussetzung hierfür ist eine ärztliche Verordnung. Ob die Kosten einer Anwendung von Ihrer Kasse erstattet werden erfragen Sie bitte dort oder rufen Sie uns an, wir können Ihnen in der Regel entsprechende Auskunft erteilen.

Eine Übersicht über unser Therapieangebot und die jeweilige Kostenübernahme können Sie sich außerdem auf den Seiten Kassenleistungen und Private Leistungen verschaffen.

In unserer Praxis werden alle Behandlungen von adäquat ausgebildeten und geschulten Personal vorgenommen. Durch regelmäßige Fortbildungen bleibt unser Team fachlich immer auf dem Laufenden, neueste Erkenntnisse und Methoden fließen so stetig in unsere Arbeit ein.

Welcher Therapieansatz im Allgemeinen und welche Anwendungen im Speziellen für Sie richtig sind, entscheiden der behandelnde Arzt und wir gemeinsam. Dabei fließen unsere Expertise und Erfahrung ebenso mit in die Entscheidungsfindung ein, wie die objektive Befundung durch den behandelden Arzt und Ihre subjektive Beurteilung Ihres Gesundheitszustandes.